OneRepublic rocken 2014 wieder die Berliner Columbiahalle

Nach ihrer letzten erfolgreichen Tournee kommt die amerikanische Band OneRepublic wieder nach Deutschland und beehrt dabei auch die Hauptstadt. Am 28.02.2014 werden sie in der Berliner Columbiahalle auftreten.

OneRepublic rocken 2014 wieder die Berliner Columbiahalle weiterlesen

Wird es Tabaluga wieder geben – Comeback des kleinen grünen Drachens?

Viele Fans fragen sich: Wird es Tabaluga wieder geben? 2012 war wohl die letzte Show dieses Musicals. Ob es eine Wiederbelebung des kleinen Drachen geben wird, ist noch unklar.

Wird es Tabaluga wieder geben – Comeback des kleinen grünen Drachens? weiterlesen

Freddy Sahin-Scholl Konzerte & Tour 2011 des Supertalents

::amazonl(„B004D6VCSQ“):: Freddy Sahin-Scholl – „das Supertalent“ 2010 wurde in der Nacht vom 18. zum 19. Dezember 2010 gekürt. 22,84% der Anrufer stimmten bei der RTL-Show „Das Supertalent“ für den Mann mit den „zwei Stimmen“, der Bariton und Sopran im Wechsel singen kann und so Duette mit sich selbst bewerkstelligt. Damit ließ er die beiden nächstbesten Konkurrenten Michael Holderbusch (15,69%) und Tobias Kramer (10,30%) ziemlich deutlich hinter sich. Und natürlich fragen sich nun viele Fans: Wann gibt es die ersten Freddy Sahin-Scholl Konzerte? Kommt eine Freddy Sahin-Scholl Tour 2011?

Bislang, soviel kann man sagen, sind Freddy Sahin-Scholl Konzerte 2011 noch nicht angekündigt worden. Aber dass der sympathische Sänger eine Tournee absolvieren wird, ist so sicher wie das Amen in der Kirche. Immerhin wurde auch pünktlich zum Finale und seinem Triumph bei „Das Supertalent“ die CD mit dem Titel Carpe Diem fertiggestellt, die ab dem 20.12.2010 im Handel ist. „Carpe Diem“ ist das von Freddy Sahin-Scholl selbst komponierte Lied, mit dem er im Finale die Zuschauer auf seine Seite holte und dem Dieter Bohlen bereits in einer früheren Sendung größte Hit-Qualitäten attestiert hatt. Und Bohlen muss es schließlich wissen.

Zurück zur Frage der Freddy Sahin-Scholl Konzerte 2011: Im vergangenen Jahr war es so, dass „Das Supertalent“ nach dem Ende der Fernsehshows auch auf eine Live-Tour durch viele Städte ging, wo die beliebtsten Kandidaten noch einmal auftraten.Eine solche Tournee 2011 wäre sicherlich denkbar, ist aber bislang nicht offiziell angekündigt. Genauso gut möglich sind aber auch Freddy Sahin-Scholl Konzerte solo. Da könnte er den Fußstapfen eines Michael Hirte folgen. Der Mann mit der Mundharmonika war nach seinem Sieg bei „Das Supertalent“ schließlich auch viel live auf Tour und begeisterte die Massen.

Sobald Freddy Sahin-Scholl Konzerte 2011 oder eine ganze Tour angekündigt werden, berichten wir an dieser Stelle darüber, präsentieren die Tourdaten, Konzerttermine und Details zu Tickets und Vorverkauf.

UPDATE: Freddy Sahin Scholl Konzerte – Tour 2011

7. November 2011 Hamm – Paulskirche -> TICKETS
8. November 2011 Krefeld – Friedenskirche -> TICKETS
9. November 2011 Köln – Herz-Jesu-Kirche -> TICKETS
10. November 2011 Bonn – Kreuzkirche -> TICKETS
11. November 2011 Koblenz – Christuskirche -> TICKETS
17. November 2011 Ludwigsburg – Friedenskirche -> TICKETS
21. November 2011 Magdeburg – Ev. Pauluskirche -> TICKETS

Clubplaner: Booking-Tool für Bands

Logo: Clubplaner

Bands stehen oftmals vor nicht ganz einfachen organisatorischen Aufgaben. Als wäre es nicht bereits schwer genug, künstlerisch und musikalisch das Optimum zu leisten, stehen vor den zu spielenden Live-Konzerten auch aufwendige Planungsarbeiten an. Denn wenn eine Tour geplant wird, müssen Veranstaltungsorte gefunden und die Konzerte organisiert werden. Dafür kann man sich entweder einen professionellen Booker suchen (der natürlich mitverdienen will), oder aber man nimmt selbst das Heft in die Hand. Eine Zwischenlösung bietet „Clubplaner„.

Das Booking-Tool Clubplaner.de vom Hamburger Medienbüro M131 soll Bands und Musikern helfen, indem per Software Tourabläufe konzipiert, Kontakt zu Clubs aufgenommen und die Buchungen durchgeführt, sowie alle Termine, Verträge, Rider, Tourbooks u.ä. verwaltet werden können. Das soll einerseits eine Menge Zeit und Aufwand sparen, und auf der anderen Seite helfen, Fehler zu vermeiden oder den selbstgesteckten Zeitplan einzuhalten und wichtige Termine nicht zu vergessen. Außerdem hat die Band, weil sie ihre Daten online speichert, auch von unterwegs vollen Zugriff, was während einer längeren Tournee hilfreich sein dürfte. Profitieren können Nutzer des Clubplaners von etwa 1600 gespeicherten Adressen von Veranstaltern (Clubs, Festivals etc) in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Die Kosten liegen in einem vertretbaren Rahmen: Wer nur einmalig eine Tour plant, ist mit 30 Euro für 1 Monat + 30 Euro Installationsgebühr dabei. Wer das Clubplaner-Tool häufiger braucht, zahlt für das Dauerabo 25 Euro im Monat (zzgl. 30 Euro Installationsgebühr). Sofern das Tool tatsächlich merklich Zeit und Nerven spart, dürfte sich diese Investition auszahlen. Und ein Booker wird in den meisten Fällen mehr Geld verlangen.

-> Myspace-Seite

TubeOhm – Software-Synthesizer und virtuelle Instrumente

TubeOhm, in Oer-Erkenschwick ansässig, stellt seit 2007 Software-Synthesizer her. Augenmerk wird gesetzt auf die Soundästhetik mit dem gewissen „Human Touch“, der nie abhanden kommen darf. In Zusammenarbeit mit anderen Tüftlern ist schlussendlich auch eine Hardware-Version mit Analog-Reglern entstanden – der Pure-D 16/24 Rack Version. Diese verbindet die Midi-steuerbaren Regler mit dem Interface von TubeOhm, die zudem auch das ganze Software-Backend liefern. Dies alles ist zu bewundern auf www.synth-project.de

Die Preise für die downloadbaren Software-Pakete bewegen sich zwischen 19 und 129 Euro – also durchaus erschwinglich für jeden Musiker und Synthie-Frickler. Funktionieren tun die Programme auf den Windows-Systemen XP, Vista und Windows 7 und sind einbindbar als VST-Instrumente, wie man in den meisten gängigen Homerecording- und Profi-Mixprogrammen verwendet.

Da die Firma TubeOhm sehr klein und mit Liebe geführt wird, kann man sich noch etliche Tricks persönlich geben lassen, was sicherlich sympathischer ist, als seine Software anonym in der Kaufhaus-Plastiktüte zu kaufen. Auf der Website von TubeOhm (www.tubeohm.com) kann man sich zu jedem Produkt auch kurze Samples anhören – wie zum Pure-Pten, die die Herzen nicht nur von Trance Liebhabern höher schlagen lassen dürften.

Das Neue Flagschiff „TubeOhm Vintage“, wird wahrscheinlich im 1 Quartal 2011 herauskommen.

Die Features sind folgende:
-6 LFOs
-bis zu 14 Oszillatoren /4 Sampler pro voice
-multi Effekt Sektion
-4 Filter
-Vector modulation
-Keysplit/dual ARP
-10 multistage ADSR

und einiges mehr.

Vom Sounds darf man sich gespannt überraschen lassen.

Country Manny – Die Ein-Mann-Country-Band

Die Country-Music mag nicht den allercoolsten Ruf genießen. Das ändert aber freilich nichts daran, dass sie unzählige Fans und glühende Verehrer hat – und das nicht nur im Wilden Westen. Einer, der hierzulande die Fahne des Country aufrecht erhält, ist ein Mann, der seine Passion schon im Künstlernamen trägt: Country Manny.

In Mittelfranken / Bayern ist Country Manny beheimatet und er bezeichnet sich selbst gern als „One-Man Country Band“. Das trifft den Nagel auf den Kopf, denn mit Gesang, Keyboard und Mundharmonika ausgerüstet, versteht er es seit nunmehr ziemlich genau 20 Jahren, sein Publikum zu unterhalten. Auch bei Truckertreffen oder der Countrymusicmesse Nürnberg konnte man Country Manny schon antreffen. Und das soll auch so bleiben. Denn rotz 20-jährigem Jubiläum, das 2010 gefeiert wurde, ist er noch lange nicht amtsmüde. Ob Country, Wester oder Truckersongs, deutsch oder englisch, Coversong oder Eigenkomposition – Country Manny hat einiges zu bieten. Auch vier CDs hat er schon aufgenommen, die letzte 2009 unter dem Titel „Meine Songs“.

Myspace

Madonna Konzerte 2011 – Tour

Eine Madonna-Tour 2011 – offenbar darf man damit fest rechnen. Zumindest wollen Insider erfahren haben, dass Konzerte der Pop-Ikone, die uns in ihrer langen Karriere Hits wie „Like A Prayer“ sowie unzählige Skandale und Skandälchen lieferte, für den Herbst 2011 in Planung sein sollen. Genaueres ist noch nicht bekannt, auch nicht, inwiefern dazu ein neues Album erscheint. Auch Tourdaten sind noch nicht im Umlauf.

Allerdings wurde bereits berichtet, in welche Richtung die Madonna Konzerte 2011 rein musikalisch gehen sollen: Ein urbaner Street-Stil soll geplant sein, mit vielen Hip-Hop-Elementen, so etwas wie ein „back to the roots“. Tänzer für die Shows werden bereits gesucht. Und Superlative werden auch bemüht. Laut der Quelle des britischen Daily Mirror wird es sich um die „überraschendste“ Madonna Tour der Geschichte handeln. Da darf man gespannt sein, inwiefern sich die nun schon über 50-jährige Grande Dame des Pop noch einmal selbst neu erfinden kann.

Sobald Madonna Konzerttermine 2011 für Deutschland bekannt sind, werden wir sie natürlich hier präsentieren. Dann gibt es hier auch Infos zu den Tickets der Tournee. Bis dahin hilft nur abwarten und Tee trinken.

Lena-Meyer Landrut: Oslo-Song „Satellite“ – deutscher Grand Prix-Beitrag 2010

Foto: USFO/ Universal
Foto: USFO/ Universal

Lena-Meyer Landrut, „Unser Star für Oslo“, ist gleichzeitig der absolute Shootingstar im Musikgeschäft im noch jungen Jahr 2010. Kaum war klar, dass Lena zum Grand Prix Eurovision de la Chanson bzw. Eurovision Song Contest 2010 nach Norwegen fahren darf, stieg ihr Gewinner-Song „Satellite“ in die Download-Charts ein. Ach was, er schlug ein – wie eine Bombe. 120.000 Mal soll er nach knapp einer Woche schon heruntergeladen worden sein, was nach Presseberichten einen neuen Rekord darstellt. Die physische Version, also die „Satellite“-Single ist auch bereits erhältlich, hierzu liegen aber noch keine Verkaufszahlen vor.

Die CD-Version von „Satellite“ enthält übrigens auch die beiden anderen Songs, mit denen Lena Meyer-Landrut im Endausscheid zum Grand Prix antrat, nämlich „Bee“ und die eigens nur für Lena geschriebene Nummer „Love Me“. Ob Lena insgeheim lieber mit einem dieser Lieder in Oslo angetreten wäre, man weiß es nicht. Aber letztlich haben die Musikfans mit ihrem Kaufverhalten ja immer recht.

Am 29. Mai wissen wir, ob Lena Meyer-Landrut mit „Satellite“ auch international punkten kann. Dann findet das Finale des Eurovision Song Contest in Oslo statt. Die ARD überträgt wie gewohnt live.

Konzert-Termine von Lena Meyer-Landrut sind übrigens noch nicht bekannt.

::amazon(„B003AIKBKS“):: ::amazon(„B003CI4FDK“)::

Ticket-Shops Test: Eventim Testsieger im Vergleich (Computer Bild 7/2010)

Welcher Ticket-Shop bietet das beste Angebot und wer hat die billigsten Tickets? Diese Frage beschäftigt nicht nur all jene, die sich Eintrittskarten für Konzerte und andere Veranstaltungen im Internet kaufen wollen, sondern dem ging man auch im Magazin Computer Bild (Ausgabe 7/2010) nach.

Ergebnis des Ticket-Shops Tests: Nur ein Online-Ticket-Händler schnitt „gut“ ab, und zwar Marktführer Eventim. Dessen Vorteile laut Test waren das umfassendste Angebot, „gute Preise“ bei relativ niedrigen Versandkosten sowie die gute Handhabbarkeit der Internetseite. In Sachen Ticket-Angebot konnte nur die ebenfalls zu CTS Eventim gehörende Seite von Getgo mithalten.

0_0_230x59 Logo im gelben Rahmen 2 0_0_234x60 Logo

Große Konkurrenten wie Ticketmaster oder Ticketonline landeten auf den Rängen 3 und 4 – eben weil sie nicht so viele Veranstaltungen bedienen konnten. Dafür punkteten diese beim Service. Ticketmaster bot telefonisch, Ticketonline per Email die besten Beratungsleistungen.

Tickets bei Ticket Online

Der komplette Ticket-Shops Test kann in Computer Bild 7/2010 nachgelesen werden.