„Everblame“ – neues Album „Frantic“ bald draussen!

Allein die Vorbilder von „Everblame“ sind viel versprechend: Rage against the machine, Led Zeppelin, Silverchair, Beatles oder Muse – für Fans der etwas härteren Gangart gekoppelt an durchdachte Arrangements geht hier die Sonne auf.

Gegründet hat sich die Band 2005 in Ludwigshafen. Und seitdem ist eine Menge passiert, wenn man allein einen Blick auf die Live-Gigs wirft, welche die Band bisher gemeistert hat: Rock am Ring, Rock am See, Highfield, Hurricane und Area4 sind wohl die bekanntesten unter ihnen. Was sich liest wie eine Tordaten-Sammlung der ganz Großen gehört zweifellos zu recht zu „Everblame“. Denn die Jungs haben das Zeug dazu, einmal ganz oben mitzumischen.

2007 erschien das erste Album „Sina“. Mit dem neuen Album „Frantic“ erscheint jetzt (im Frühjahr 2011) ein absolut hörenswertes Album, welches das enorme Potential der Band zeigt. Die Songs sind nicht nur qualitativ hochwertig produziert – Freunde des puren Rock ohne Attitüde (aber mit musikalischem Anspruch) finden sich hier schnell wieder. Und all das, ohne die Unterstütung eines großen Labels! Man kann sich sicher sein, dass man von „Everblame“ noch so einiges hören wird – sollten sich die Jungs unter Vertrag nehmen lassen.

Schlagzeug (Tobias Heidinger), Gitarre/Gesang (Raphael Isenhuth) und Bass (Florian Rohlf) – mehr braucht dieser Sound nicht. Die drei Mannheimer machen unbedingt Lust auf mehr. „Frantic“ ist jetzt schon eine CD-Empfehlung!

myspace

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>