Ina Müller Konzerte 2011-2012 – Tour-Daten

Ina Müller – noch vor einigen Jahren war dieser so unscheinbar wirkende Name wohl nur ein paar Eingeweihten in Norddeutschland geläufig. Zwar ist Ina Müller schon seit Mitte der 1990er Jahre musikalisch aktiv, doch erst mit ihrer zunehmenden Fernsehpräsenz als Moderatorin stellte sich der richtig große Erfolg ein. Außerdem ist sie auch noch kabarettistisch tätig. Was Ina Müller auf jeden Fall von der Konkurrenz abhebt – so es überhaupt welche gibt -, ist der Fakt, dass sie auch großen Wert auf die plattdeutsche Sprache legt. Sowohl in einigen ihrer Fernsehsendungen, als auch zuletzt auf ihrem Album Die Schallplatte – nied opleggt. 2011 soll das nächste Werk erscheinen, dieses Mal dann allerdings wieder auf Hochdeutsch. Und damit erweitert sich sicherlich auch ganz gewaltig der Kreis der Zielgruppe.

Das zeigt auch die nun angekündigte Ina Müller Tour 2011 / 2012. Denn die Konzerte sind nicht nur unglaublich zahlreich, sondern sie führen auch quer durh die Republik – und das durch die größten zur Verfügung stehenden Hallen. Schon eine erstaunliche Karriere, die Ina Müller da vorweisen kann, offenbar wird alles immer noch größer. Die Ina Müller Konzerte starten im November 2011 und dauern bis März 2012 an. Die Tournee umfasst etwa 40 Konzerttermine. Tickets sind bereits im Vorverkauf erhältlich. Hier ein Überblick über die feststehenden Tourdaten.

Tour: Ina Müller Konzerte 2011 / 2012

11. November 2011 Würzburg – CCW -> TICKETS
12. November 2011 Ilsenburg – Harzlandhalle -> TICKETS
18. November 2011 Magdeburg – Bördelandhalle -> TICKETS
19. November 2011 Göttingen – Lokhalle -> TICKETS
20. November 2011 Kassel – Stadthalle -> TICKETS
25. November 2011 Fürth – Stadthalle -> TICKETS
26. November 2011 A – Linz – Posthof -> TICKETS
27. November 2011 Bamberg – Stechert-Arena -> TICKETS
01. Dezember 2011 Bremerhaven – Stadthalle -> TICKETS
02. Dezember 2011 Kiel – Sparkassenarena -> TICKETS
03. Dezember 2011 Hannover – AWD Hall -> TICKETS
09. Dezember 2011 Bremen – Arena -> TICKETS
10. Dezember 2011 Flensburg – Campushalle -> TICKETS
11. Dezember 2011 Braunschweig – Volkswagen Halle -> TICKETS
16. Dezember 2011 Hamburg – O2 World -> TICKETS
07. Januar 2012 Leipzig – Arena Leipzig -> TICKETS
08. Januar 2012 Dresden – Kulturpalast -> TICKETS
12. Januar 2012 Rostock – Stadthalle -> TICKETS
13. Januar 2012 Erfurt – Messehalle -> TICKETS
14. Januar 2012 Frankfurt – Jahrhunderthalle -> TICKETS
21. Januar 2012 Berlin – O2 World -> TICKETS
22. Januar 2012 Chemnitz – Stadthalle -> TICKETS
23. Januar 2012 Zwickau – Stadthalle -> TICKETS
27. Januar 2012 Wetzlar – Rittal-Arena -> TICKETS
28. Januar 2012 Trier – Arena Trier -> TICKETS
29. Januar 2012 Mannheim – Mozartsaal -> TICKETS
03. Februar 2012 A – Wien – Stadthalle F -> TICKETS
04. Februar 2012 CH – Zürich – Volkshaus -> TICKETS
05. Februar 2012 Kempten – bigbox -> TICKETS
10. Februar 2012 Münster- Halle Münsterland
11. Februar 2012 Düsseldorf – Philipshalle -> TICKETS
12. Februar 2012 Osnabrück – Osnabrückhalle -> TICKETS
16. Februar 2012 Wilhelmshaven – Stadthalle -> TICKETS
17. Februar 2012 Oldenburg – EWE Arena -> TICKETS
02. März 2012 Dortmund – Westfalenhalle 1 -> TICKETS
03. März 2012 Bielefeld – Stadthalle -> TICKETS
04. März 2012 Minden – Kampahalle -> TICKETS
07. März 2012 Freiburg – Konzerthaus
09. März 2012 Stuttgart – Porsche Arena -> TICKETS
10. März 2012 München – Olympiahalle -> TICKETS
23. März 2012 Oberhausen – König-Pilsener-Arena -> TICKETS
24. März 2012 Köln – Lanxess Arena -> TICKETS

Ein Gedanke zu „Ina Müller Konzerte 2011-2012 – Tour-Daten“

  1. Ina Müller ist einfach göttlich, oder? Kein Wunder, dass sie mittlerweile so erfolgreich auf allen Ebenen ist. Aber am besten finde ich sie immer noch als Sängerin, muss ich sagen. Hab t ihr schon mal Konzerte von ihr erlebt? Ein tolles Erlebnis, sag ich nur. Deshalb werde ich mir auch diese Tour nicht nehmen lassen! Grüße, Tina

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>