Kool Savas: Termine & Tickets – Warum Rappst Du? Xmas Tour 2012/2013

Kool Savas geht pünktlich zum Jahreswechsel 2012/ 2013 auf Xmas Deutschland-Tour und beantwortet die Frage „Warum rappst du?“. Termine & Tickets findet ihr hier.

Der selbsternannte #1 Rapper Kool Savas aus Frankfurt am Main geht wieder auf Deutschland Tournee. Aber nicht alleine, denn neben dem Erfolgsrapper stehen weitere große Persönlichkeiten der Hip Hop Szene mit ihm auf der Bühne. Und zwar nicht die komplette Optik Crew aber dafür Freunde des King of Rap. Keine geringeren als Laas Unltd., DCVDNS, Architekt und Montez werden das Publikum in den deutschen Metropolen wieder zum mitrappen bringen. Des Weiteren wird Kool Savas sein neues Album „Warum rappst du“ vorstellen und seinen Fans wieder eine gehörige Portion guten deutschen Rap geben.

Tour: Kool Savas Konzerte & Tickets 2013

-> TICKETS für Kool Savas bestellen

Termine 2012

27.12. – Saarbrücken
28.12. – Heidelberg
29.12. – Reutlingen
30.12. – Freiburg

Termine 2013

2. Januar 2013 – München
3. Januar 2013 – Düsseldorf
4. Januar 2013 – Osnabrück
5. Januar 2013 – Fulda
6. Januar 2013 – Offenbach am Main

Was die Crew für die einzelnen Konzerte geplant hat, wird noch bekannt gegeben. Aber wenn Kool Savas und Co. auf Tournee gehen, können die Fans wieder derbe Rhymes und schnelle Rapps erwarten. Unter anderem wird es MCEE- Battles geben doch die genauen Details werden zu einem späterem Zeitpunkt verkündet. Kool Savas ist für seine guten Konzerte bekannt, zumal er als „Godfather“ des deutschen Raps gehandelt wird und dieses auch schon seit gut 15 Jahren seinen Fans auf Konzerten, Tourneen und Battles zeigt. Seinen Durchbruch in der deutschen Musik und Hip Hop Szene gelang ihm mit der Single aus dem gleichnamigen Album „Der beste Tag deines Lebens“.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>