Linkin Park Konzerte 2011 – Tour-Daten & Tickets

Foto: Klaus Thymann / Warner

Linkin Park gehören sicherlich nicht zu den produktivsten Rockbands des Planeten. Mal wieder dauerte es drei Jahre, bis die Fans der Amerikaner nach dem 2007er Werk Minutes To Midnight den Nachfolger A Thousand Suns (2010) in Händen halten durften. Jenes war zwar durchaus erfolgreich, allerdings scheinen die ganz großen Tage des Nu Metal nicht wiederzukommen. Aber mit Vorwürfen der Kommerzialität und fehlender Weiterentwicklung mussten Linkin Park immer mal wieder leben – doch letztlich sind sie immer noch im Geschäft, und alleine das beweist, dass sie weiterhin gefragt sind. Und dass sie noch immer große Massen anziehen können, zeigen die Linkin Park Konzerte 2011, die wieder mal als große Events geplant sind.

Linkin Park Tour 2011 ist vergleichsweise kurz, aber deshalb nicht weniger laut, davon darf man wohl ausgehen. Linkin Park Konzerte in Deutschland wird es 2011 in Leipzig, Oberursel, Hamburg und München geben, einige davon auch Open Air. Dazu kommen einige angekündigte Festival-Auftritte auch im deutschsprachigen Raum (Österreich, Schweiz). Ob es dabei bleibt oder noch weitere Konzerttermine angekündigt werden, das muss man wohl erstmal abwarten. Gut möglich, dass A Thousand Suns auch später im Jahr noch mal in anderen Städten live präsentiert wird. Hier schon mal die bereits angekünditgten Linkin Park Tour-Daten. Sobald Tickets im Vorverkauf sind, verlinken wir diese.

Tour: Linkin Park Konzerte 2011

11. Juni 2011 A – Nova Rock Festival -> TICKETS
18. Juni 2011 Leipzig – Festwiese -> TICKETS
19. Juni 2011 Oberursel – Hessentag -> TICKETS
21. Juni 2011 Hamburg – O2 World -> TICKETS
25. Juni 2011 München – Messegelände Riem (Reitstadion) -> TICKETS
02. Juli 2011 CH – St. Gallen – Open Air St. Gallen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>