Nina Hagen Konzerte 2012 – Tour

Nina Hagen war in den siebziger Jahren des letzten Jahrhunderts die bekannteste Vertreterin des deutschen Punkrocks. Mit Titeln wie „TV-Glotzer“, „Heiß“ oder „Unbeschreiblich Weiblich“ zog sie eine ganze Generation in ihren Bann. Die extrovertierte Ostberliner Sängerin, mit klassischer Gesangsausbildung, erregte auch immer wieder durch extravagantes und provokatives Outfit Aufsehen. Ohne zu untertreiben, darf sie als Mutter des deutschen Punkrocks bezeichnet werden. Noch heute hat sie eine große Fangemeinde. Und die darf sich auf einige Nina Hagen Konzerte 2012 freuen.

In ihrer Laufbahn durchlief Nina Hagen etliche Höhen, Tiefen und Wandlungen. Mittlerweile präsentiert sie sich als gläubige Christin und stellte im November 2011 ihr neues Album „Volksbeat“ der interessierten Öffentlichkeit vor. Das Album ist eine Mischung aus Punk, Rock, Folk und einer Anleihe an deutsche Liedermacher. Einer eindeutigen Kategorie lässt es sich nicht zuordnen. Jedoch ist eindeutig zu erkennen, dass Nina Hagen in ihren Texten politisch wird. Eine Wandlung von der Punk-Ikone zur Protestsängerin ist spürbar.

Im Jahr 2012 wird Nina Hagen auf Tour gehen, die sie durch verschiedene deutsche Städte führen wird. Schon jetzt darf eine große Nachfrage nach Konzertkarten prognostiziert werden. Unter dem Titel „Volksbeat Tour 2012“ wird sie alte wie junge Fans neu begeistern. Ihre Titel aus dem aktuellen Album zeigen eine gereifte und für ihre Verhältnisse sehr ernsthafte Nina Hagen. Mit ausschließlich deutschen Texten möchte sie ihre Vision von Frieden, Gerechtigkeit und einem besseren Leben darlegen. Im Titel „Ermutigung“ ist deutlich die Handschrift ihres Stiefvaters Wolf Biermann wiederzufinden. Hier ist Nina Hagen nicht mehr die laute und schrille Punkrockerin, als vielmehr eine Liedermacherin, die politische Inhalte vermitteln möchte.

Tour: Nina Hagen Konzerte 2012

23. März 2012 Dresden – Kulturpalast
24. März 2012 Leipzig – Haus Auensee
26. März 2012 Hamburg – Fabrik
28. März 2012 Ulm – Roxy – Kultur in den Hallen
01. April 2012 Bochum – Zeche

-> TICKETS

11. April 2012 Siegen – Siegerlandhalle
13. April 2012 Osnabrück – Rosenhof
15. April 2012 Mainz – Frankfurter Hof
17. April 2012 Detmold – Stadthalle
21. April 2012 München – Muffathalle

Die ersten Stimmen auf das „Volksbeat“-Album sind durchgängig positiv. Die Fans scheinen ihren Wandel zur Protestsängerin durchaus wohlwollend mitzugehen. Die mittlerweile 55-jährige Sängerin wird auf ihrer neuen Tour auf zahlreiche Fans treffen, die gespannt sein werden, wie sie sich live präsentieren wird. Ganz sicher wird diese Tournee 2012 auch die Aufmerksamkeit der Medien auf sich ziehen. Nina Hagen war immer eine Frau, die polarisierte und auch des öfteren aneckte. Einfach war sie nie und wird sie nie sein. Auffallen, aufwecken und provozieren ist auch nach der Vorstellung des „Volksbeat„-Albums ein wesentliches Merkmal dieser Sängerin.

Auf die Karten der Nina Hagen Konzerte 2012 wird bestimmt ein großer Ansturm losbrechen. Es ist empfehlenswert, sich bereits frühzeitig um Konzertkarten zu bemühen, sofern man nicht leer ausgehen möchte. Nina Hagen live zu erleben ist damals wie heute eine einmalige Erfahrung, die dauerhaft im Gedächtnis bleibt. Viel Spektakel und eine Varietät verschiedener musikalischer Richtungen wird dem interessierten Publikum geboten werden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>