OneRepublic Konzerte 2010 – Deutschland-Tour!

Foto: Autumn de Wilde
Foto: Autumn de Wilde

Der große OneRepublic-Hit „Apologize“ ist mit Sicherheit noch vielen Radiohörern im Ohr – eigentlich kam man im Jahr 2007 kaum um diesen song herum, er war omnipräsent – nicht zuletzt auch, weil er im Til Schweiger-Film Keinohrhasen prominent platziert wurde.

Die Band OneRepublic war freilich auch abseits dieses Songs nicht untätig. „Stop And Stare“ war eine weitere Nummer mit ungeheurer Ohrwurmqualität, „Secrets“ vom zweiten Album Waking Up stürmte ebenfalls in die Charts. Und Konzerte der amerikanischen Band gelten seit jeher als grandiose Shows.

Bereits im Januar gab es einige wenige OneRepublic-Konzerte 2010. Wer befürchtet hat, dass dies für dieses Jahr die letzten Gelegenheiten waren, die Band live zu sehen, wird nun eines besseren belehrt. Im April und Mai 2010 sind OneRepublic wieder auf Deutschland-Tour. Hier die Konzerttermine:

One Republic Konzerte & Tour 2010

24. April 2010 Bielefeld – Ringlokschuppen -> TICKETS
25. April 2010 Hamburg – Uebel & Gefährlich -> TICKETS
28. April 2010 Frankfurt – Batschkapp
29. April 2010 München – Backstage Werk -> TICKETS
02. Mai 2010 Erlangen – E-Werk -> TICKETS
03. Mai 2010 Dresden – Beatpol -> TICKETS
04. Mai 2010 Dortmund – FZW -> TICKETS

::amazon(„B000YEIKOU“):: ::amazon(„B002SEW5WW“)::

2 Gedanken zu „OneRepublic Konzerte 2010 – Deutschland-Tour!“

  1. ich freue mich schon richtig doll auf die one republic tour 2010, deutschland kann sich freuen, dass die jungs noch mal kommen. hab sie im januar schon erleben können und da waren one republic in höchstform. jetzt wo sie dann noch mal ein wenig eingespielter sind im frühjahr, werden die konzerte bestimmt noch einen zacken knackiger!

  2. ich werd defibnitiv zum one republic konzert 2010 in frankfurt gehen. hab die band leider noch nie live gesehen, da wird es jetzt mal zeit, das nachzuholen!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>