„Pan – die Band“ – bald wieder live!

Wer Deutschrock/-pop a la „Pur“ und „Karat“ zu schätzen weiß, wird „Pan – die Band“ mindestens mögen. Bereits 1990 gründete sich die Thüringer Band – damals mit einem Durchschnittsalter von 22 Jahren. Mittlerweile können Dirk Seiler (Texte und Gesang), Andre Willscher (Komposition, Keyboards), Stephan Dörfer (Gitarre), Jochen Selle (Keyboard 2), Tim Lehnert (Drums) und Rene Schwarz (Bass) fünf Alben und zwei Singles vorweisen.

So wie es der Titel des letzten Albums „Gefühle“ vermuten lässt, setzt sich Dirk Seiler in seinen Texten intensiv mit seinem eigenen Seelenleben (und auch das seiner Mitmenschen) auseinander. Aber auch gesellschaftskritische Tendenzen (beispielsweise in „Der goldene Löffel“) sind bei „Pan – die Band“ zu finden.

Thematisch bewegen sich „Pan – die Band“ zuweilen auch in ungemütlicheren Gefilden. So entstand im September 2007 im Rahmen eines Projektes gegen Gewalt an Kindern der Song „Schau hin„. Dieser Song konnte sich in einigen nationalen Radiosendern bereits nach kurzer Zeit unter den Top 10 der Hörercharts platzieren.

Aber auch international haben „Pan – die Band“ von sich reden machen können. Mit dem 2007 veröffentlichten Album „Christmas makes it come true“ gelang der Band, wovon viele andere Bands nur zu träumen wagen: mit dem Song „it’s Christmastime“ konnten sich „Pan – die Band“ in Radiostationen in Finnland, Österreich, der Schweiz, Großbritannien und der USA platzieren.

Seit Oktober/November 2010 ist „Pan – die Band“ nun wieder live zu sehen. Bleibt gespannt abzuwarten, was 2011 sowohl live als auch aus dem Studio von „Pan – die Band“ zu hören sein wird.

myspace

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>