Peter Weltner – Der Mann mit der Hammond-Orgel

Als „Mr. Power of Hammond Sound“ ist Peter Weltner zumindest in Fachkreisen ein Begriff. Weltner wurde 1952 in Würzburg geboren, verdingte sich lange Jahre vornehmlich als Orthopädie-Meister, legt aber seit Beginn des neuen Jahrtausends vorzugsweise den Fokus auf seine große musikalische Leidenschaft: Das Klavier- und Orgelspielen. Eine Hammond New B3 ist sein aktuelles Lieblingswerkzeug, das er entweder solo oder auch in Schlagzeug-Begleitung im Duo Hammond, Keys & Drums bzw. Hammond Daze zum Klingen bringt. Ab 2011 soll das „Peter Weltner Duo“ oder aber mit zusätzlichem Gitarristen das „Peter Weltner Trio“ mit dem bekannten Konzept an den Start gehen.

Neben bzw. auf der Hammond-Orgel kann sich aber auch noch ein Stage-Piano oder ein Keyboard finden – je nachdem, wofür Raum ist und was gerade benötigt wird. Musikalisch reicht Peter Weltners Repertoire über Jazz, Swing und Blues bis hin zu Rock, Pop oder Funk – gerne auch vieles durchmischt und die Genregrenzen sprengend. Etwa 80% eigenes Material sind bei Weltners rein instrumentalen Konzerten zu erleben, und auch für Improvisationen hat „Mr. Power of Hammond Sound“ ein Faible. Wer selbst Hammond-Orgel lernen will, kann sich von Peter Weltner als Dozent übrigens auch unterrichten lassen. Und zum Einstieg findet man auf seiner Homepage eine „kleine Orgelkunde“.

-> Myspace

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>