PUR Tickets für Hamburg

PUR Tickets für Hamburg am 5.September 2013. Infos zum event im Hamburger Stadtpark / Freilichtbühne.

PUR im Hamburger Stadtpark / Freilichtbühne (5.9.2013)

PUR ist 2013 auf ihrer „Schein & Sein“ Tournee, auch in diesem Jahr mit einigen Open Air Konzerten unterwegs. Am 05.09.2013 geben sie sich die Ehre im Hamburger Stadtpark auf der Freilichttribühne.

Die Band PUR wurde 1981 unter dem Namen Opus gegründet. Der Name musste dann allerdings geändert werden, da es noch eine Band gab, welche diesen Namen schon länger innehatte.
Die Band rund um Frontmann und Sänger ist Hartmut Engler ist eine der bekanntesten deutschen Bands und berühmt wurden sie mit ihrem Hit „Abenteuerland“. Ihre Konzerte sind genauso einmalig wie ihre Musik. Sobald ein Lied angestimmt wird, beginnt das gesamte Publikum mitzusingen, und das zieht sich hindurch bis zum Ende des Konzertes. Die Texte von PUR sind einmalig und gehen sofort ins Ohr.

Tour: PUR Konzerte & Tickets 2013-2014

-> TICKETS für PUR bestellen

1. Juni 2013 Sportgelände Tännesberg Tännesberg
7. Juni 2013 Festplatz an der Bürgerhalle Gronau
15. Juni 2013 Universitätsplatz Fulda
28. Juni 2013 WARSTEINER HockeyPark Mönchengladbach
29. Juni 2013 VfR-Stadion Bürstadt
5. Juli 2013 Schlossplatz Butzbach
6. Juli 2013 Weserufer Beverungen Beverungen
12. Juli 2013 Park des Bayerischen Rundfunks Nürnberg
13. Juli 2013 Tollwood Sommerfestival – Musik Arena München mit Cherry Gehring & Band
14. Juli 2013 Klosterhof Wiblingen Ulm / Wiblingen
18. Juli 2013 Burg Esslingen Esslingen
19. Juli 2013 Marktplatz Cloppenburg
20. Juli 2013 Havenwelten Bremerhaven
26. Juli 2013 Volksfestplatz Aschaffenburg Aschaffenburg
27. Juli 2013 Großer Elzpark Mosbach
28. Juli 2013 Marktplatz – Open Air Balingen
16. August 2013 Volksbank BraWo Bühne Braunschweig
17. August 2013 Bürgergarten Hameln Hameln
18. August 2013 Festgelände Schleswig mit Münchener Freiheit
23. August 2013 Freilichtbühne Zwickau Zwickau
24. August 2013 Filmnächte am Elbufer Dresden
30. August 2013 Strandbad Losheim Am See / Saar
31. August 2013 Loreley Freilichtbühne St. Goarshausen / Loreley
1. September 2013 Freilichtbühne Altusried Altusried
5. September 2013 Stadtpark Freilichtbühne Hamburg
6. September 2013 Freilichtbühne Schlossgarten Schwerin
7. September 2013 Kindl-Bühne Wuhlheide Berlin
14. September 2013 Sauerlandpark Hemer Hemer

Hamburger Stadtpark

Die zum Hamburger Stadtpark gehörende Freilichtbühne bietet 4000 Konzertbesuchern Platz. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Stehplätze. Aber auch außerhalb der Freilichtbühne werden sich viele Fans versammeln und den Klängen lauschen. Die Saison, für die Open Air Konzerte der verschiedensten Künstler und Bands ist von Mai bis September, und lockt bis zu 150.000 Musikbegeisterte im Jahr an. Zu erreichen ist der Hamburger Stadtpark mit den öffentlichen Verkehrsmitteln und auch mit dem Auto. Für ausreichend Parkplätze für die PUR-Fans ist also rund um den Park gesorgt.

Hamburg

Die Freie und Hansestadt Hamburg ist als Stadtstaat eines der 16. Bundesländer Deutschlands. Mit ihren 1,8 Millionen Einwohnern ist sie die zweitgrößte Stadt der Bundesrepublik und die sechstgrößte in der Europäischen Union.
Hamburg liegt in Norddeutschland an der Mündung, wo Bille und Alster in die Elbe fließen, und hat den größten Seehafen in Deutschland. Des Weiteren lockt Hamburg mit vielen Attraktionen und Ausflugszielen. Also auch im Bereich Tourismus ist Hamburg eine der populärsten Städte der Welt. Als drittgrößte Musicalstadt, wenn auch mit einigem Abstand zu New York und London, bietet Hamburg auch Musical und Opernfreunden einen Anreiz. Des Weiteren gelten als weitere Highlights, der Hamburger Hafen, der Fischmarkt, der Michel, die bekannte Reeperbahn und der Stadtpark und noch einiges mehr, was die PUR Fans im Zusammenhang mit der Reise nach Hamburg erkunden können.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>