Sternhagel – Spaß garantiert!

Musiker, die sich selbst nicht übermäßig ernst nehmen, sind selten zu finden. Sternhagel aber sind anders. Und gerade das ist ihre große Stärke. Bereits 1994 gründete sich eine Combo einiger Freunde in Duisburg, um Hits von u.a. den Toten Hosen oder Extrabreit zu covern. Sie nannten sich Die Fetten Fitzel und scherten sich nicht um Virtuosität und Perfektion – der Spaß stand im Vordergrund.

Ab 1999 benannte sich die Gruppe dann schließlich in Sternhagel um – und begann, eigene Texte zu schreiben. Wie bereits zuvor blieben Sternhagel ihrer Linie treu und verfassten ausnahmslos deutsche Texte. Nach mittlerweile 16 Jahren Bühnenerfahrung haben die Freunde ihre musikalischen Fähigkeiten enorm ausbauen können – der Spaß an der Musik ist geblieben.

Die drei veröffentlichten Alben Smakelig (2000), Mach dir kein Kopp (2006) und Nur fürn Geschmack (2008) enthalten Pop- und Rocksongs – ausnahmslos handgemacht und in Eigenregie aufgenommen. Auch Live hat man das Gefühl, dass es den fünf Musikern – Andreas Gies (Schlagzeug), Volker Kontny (Gesang), Auge Seif (Bass), Oliver Chmel (Gitarre) und Peter Christian Flügge (Gitarre) – vor allem um eine gelungene Party für alle Beteiligten geht. Und das kommt beim Publikum an.

Sternhagel sind quasi die Jungs von nebenan, mit denen man gerne nach dem Live-Auftritt noch ein Bier trinken würde. Bleibt zu hoffen, dass Sternhagel bald wieder live zu sehen sind!

-> Sternhagel Myspace-Seite

Ein Gedanke zu „Sternhagel – Spaß garantiert!“

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>