Queens Of The Stone Age Konzerte 2011 – QOTSA Tour-Daten

Foto: Reiner Pfisterer

Die Queens Of The Stone Age haben schon eine ganze Weile nichts mehr von sich hören lassen. Bereits vier Jahre ist das letzte Album Era Vulgaris alt. Aber klar, der Frontmann und Chefdenker Josh Homme war in der Zwischenzeit schließlich schwer beschäftigt mit ganz vielen anderen Projekten musikalischer Art. So produzierte er beispielsweise das letzte Arctic Monkeys-Album, und mit Dave Grohl und John Paul Jones bildete er die viel umjubelte Supergroup Them Crooked Vultures. Auch 2011 gibt es möglicherweise kein wirklich neues Material, aber immerhin eine QOTSA Tour durch Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Nur vier Queens Of The Stone Age Konzerte 2011 sind bislang für den deutschsprachigen Raum angekündigt worden. Im Mai wird diese kurze Tournee über die Bühne gehen. Live gespielt werden dann vermutlich vorzugsweise Songs des allerersten, selbstbetitelten QOTSA-Albums von 1998. Jenes wird nämlich im März 2011 remastert wiederveröffentlicht. Allerdings kursieren auch schon Gerüchte, die Queens Of The Stone Age würden bereits ein ganz neues Album für eine Veröffentlichung im Sommer in der Hinterhand haben. Dann wären natürlich auch neue Songs bei den Konzerten zu erwarten. Und vielleicht gibt es ja auch noch eine weitere Tour später im Jahr 2011. Mal abwarten, was da noch passiert. Hier zunächst die bestätigten Tourdaten (Tickets schon im Vorverkauf für ca. 45 Euro):

Tour: Queens Of The Stone Age Konzerte 2011

02. Mai 2011 Köln – E-Werk Köln -> TICKETS
10. Mai 2011 München – TonHalle -> TICKETS
11. Mai 2011 CH – Zürich – Komplex 457
12. Mai 2011 A – Graz – Schlossberg

30 Seconds To Mars Konzerte 2011: Tour in Deutschland

Foto: Myriam Santos-Kayda

Kritiker mögen bemängeln, 30 Seconds To Mars wären nie so erfolgreich wie sie es aktuell sind, wenn da nicht der bekannte Frontmann wäre. Der heißt nämlich Jared Leto und verdiente sich seinen Ruhm einstmals als hoffnungsvoller Jungschauspieler. Der Durchbruch gelang Anfang der 1990er an der Seite von Claire Danes als deren Schwarm in der Teenie-Serie „Willkommen im Leben“. Danach folgten aber auch viele noch ernsthaftere Rollen in Hollywood-Hits wie „Fight Club“ oder „American Psycho“. Doch in den letzten paar Jahren scheint Jared Leto immer mehr Augenmerk auf sein zweites Steckenpferd zu legen: die Musik mit seiner Band 30 Seconds To Mars.

30 Seconds To Mars gibt es schon seit 1998, die drei bisherigen Alben (zuletzt This Is War, 2009) verkauften sich hunderttausendfach nicht nur in den USA, sondern mit steigendem Erfolg auch in Europa. This Is War kratzte auch schon an den Top Ten in Deutschland und erreichte Gold-Status. Ziemlich straighten Alternative Rock bieten 30 Seconds To Mars, und das kommt an. So sehr, dass die beiden bislang angekündigten 30 Seconds To Mars Konzerte 2011 in ziemlich großem Rahmen stattfinden: in Hamburg auf der Trabrennbahn und in Mannheim in der SAP-Arena. Ob die 30 Seconds To Mars Tour 2011 im weiteren Verlauf des Jahres noch mehr Konzerttermine in Deutschland erhalten wird, ist noch unbekannt. Klar ist aber: Tickets für die kurze Tournee sind schon im Vorverkauf zu finden. Hier die Tourdaten:

Tour: 30 Seconds To Mars Konzerte 2011

12. Juni 2011 A – Innsbruck – Olympiahalle -> TICKETS
16. Juni 2011 A – Sursee – Summer Sound Festival -> TICKETS
12. August 2011 Nürnberg – Arena -> TICKETS
23. August 2011 Hamburg – Trabrennbahn Bahrenfeld -> TICKETS
24. August 2011 Mannheim – SAP Arena -> TICKETS

Filter Konzerte 2011 – Tour-Daten in Deutschland

Filter – gewiss nicht jeder wird mit diesem Bandnamen etwas anfangen können. Doch wer sich Mitte der 90er Jahre für alternative Rockmusik der härteren Sorte interessiert hat, der muss eigentlich auch mal das Album Short Bus aus dem Jahre 1995 gehört haben. Und ein Song wie „Hey Man Nice Shot“ ist kaum noch aus den Ohren zu bekommen, wenn man ihn einmal drin hat. Filter waren über die Jahre bei weitem nicht die produktivste Band. Gerade mal fünf Alben sind zusammengekommen, darunter das letzte Werk The Trouble With Angels von 2010. Jenes dürfte auch im Mittelpunt stehen, wenn Filter 2011 auf Tour sind.

In Deutschland sind bislang vier Filter Konzerte 2011 geplant. Alle Termine sind in den Juni gelegt wrden – eigentlich weniger die Zeit für Club-Konzerte, sondern eher für Festivals – doch Filter touren offenbar lieber im intimen Rahmen. Frankfurt, Stuttgart, Köln und Hamburg stehen bislang auf dem Plan der Tournee. Tickets kann man bereits im Vorverkauf erwerben. Hier die Termine:

Tour: Filter Konzerte 2011

20. Juni 2011 Frankfurt – Batschkapp -> TICKETS
23. Juni 2011 Stuttgart – LKA/Longhorn -> TICKETS
26. Juni 2011 Köln – Essigfabrik -> TICKETS
27. Juni 2011 Hamburg – Markthalle -> TICKETS

Mental Reservation – Kein Schnee von gestern

Der alternative Rock-Sektor bietet viel Abwechslung. Aber nicht viele Bands schaffen es, ein solch reichhaltiges Spektrum in ihre Songs einfließen zu lassen wie Mental Reservation aus Darmstadt. Ob man nun Indie-Pop, Alternative-Rock oder gar Folk-Elemente sucht, all das können Mental Reservation vereinen – und das, ohne dass es aufgesetzt oder gezwungen klingen würde. Das schafft wahrlich nicht jeder. Vielmehr schmeicheln sich Lieder wie „Sceptic“ oder „A Pallid Day“ unaufdringlich aber nachdrücklich ins Ohr des Hörers. Die akustisch gehaltenen Arrangements sind zwar nicht überbordend, trotzdem aber ausgeklügelt. Selbst Cello und Oboe haben auf dem neuen Album ihren Platz gefunden. Dieses 2010 vorgelegte, erste vollwertige Album heißt Yesterday’s Snow. Die Band selbst gibt es aber bereits gut zehn Jahre. Was lange währt, wird offenbar auch gut…

::amazon2(„B003Q7US4M“):: Konzerte spielen die Herren Björn Kühlen (Gesang / Gitarre), Christian Müller (Gitarre), Roland Schütz (Bass) und Peer André Mönch (Schlagzeug) vorzugsweise in und um Darmstadt, also im Hessischen. Einige Termine für die kommenden Monate stehen schon fest:

Mental Reservation Konzerte & Tour

18.12.2010 Beerfelden – Sackbendel
05.02.2011 Darmstadt – Green Sheep

-> Myspace

Subwave auf Tour – Konzerte als Tribute an sich selbst?

Schon seit gut einem Jahrzehnt existiert die Band Subwave aus Erlangen, die vorzugsweise im süddeutschen Raum unterwegs ist. Den ganz großen Durchbruch haben die Indie- und Alternative-Rocker nie so recht schaffen können, auch wenn ihre Platten gerne von den Kritikern in höchsten Tönen gelobt wurden. Schlichtweg handwerklich überzeugende Arbeit, die sich auf das Nötigste einer guten Rockband verlässt: Schlagzeug, Bass, Gitarre, Gesang – und dabei immer eine pfiffige Idee für einen Ohrwurm in der Hinterhand. Das schafft nicht jede deutsche Band, die sich in der englischen Sprache versucht, ohne dabei in Peinlichkeiten abzurutschen.

::amazon2(„B0032C66A6″):: Zuletzt brachten Subwave das Album A Tribute To… unters Volk, vorher ließ man von Kai Wingenfelder (Fury In The Slaughterhouse) die Platte Fast Forward produzieren. Nun ist das letzte Werk allerdings auch schon wieder ein Jahr alt und die Band hat sich zwischenzeitlich ein bisschen rar gemacht. Doch es gibt gute Nachrichten: Ein paar Konzerte, wenn auch wenige, sind schon wieder angekündigt. Und vielleicht kommt ja noch ein bisschen mehr dazu in den kommenden Wochen und Monaten. Hier die anstehenden Termine:

Subwave Konzerte

27. November 2010 Erlangen – Omega
20. Mai 2011 Wendlingen/Neckar – BOING

-> Myspace

Enter The Phoenix – Indie- & Alternative aus dem Saarland – Download gratis

Alternative und Indie haben sich Enter The Phoenix aus Lebach im Saarland auf die Fahnen geschrieben. Besser gesagt „hatten“. Denn die fünfköpfige Band hat sich mittlerweile aufgelöst. Das ist ziemlich schade, denn ihr rockiger Sound kommt absolut professionell rüber, die Melodien gehen schnell ins Ohr, die Arrangements wirken ausgefeilt.

Aus dem Jahre 2007 stammen die letzten Aufnahmen von Enter The Phoenix. Those We Love Are Those We Hurt heißt das damalige und letzte Album der Truppe, die seit 2002 existierte und auch schon drei EPs vor dem Album aufnahm. Als Referenzen gaben Enter The Phoenix u.a. Bands wie Dredg, Boysetsfire oder Rage Against The Machine an, wobei man sich aber nicht auf bestimmte Stile beschränken wollte, sondern natürlich sein ganz eigenes Süppchen brauen. Dass das durchaus gelungen ist, kann man gratis nachhören, wenn man sich das kostenlos zum Download bereitgestellte Album herunterlädt. Lohnt sich!

-> Download Enter The Phoenix – Those We Love Are Those We Hurt (2007)

-> Myspace

Jimmy Eat World Konzerte & Tour 2010

::amazonl(„B003VTMKZA“):: Auch wenn Jimmy Eat World mit ihrem 2007er Album Chase This Light vielleicht nicht an Hits wie „Lucky Denver Mint“ oder „The Middle“ anknüpfen konnten, die ihnen in den frühen 2000er Jahren einen gewissen Star-Status in der aufkeimenden Emo-Rock-Szene bescherten – als Garanten für qualitativ hochwertige Rockmusik und eingängige Nummern sind sie noch immer eine Bank. Da dürfte auch das im September erscheinende neue Jimmy Eat World Album Invented anknüpfen. Live sind die Amerikaner natürlich auch ein Erlebnis. So kraftvolle, schweißtreibende Auftritte und Konzerte wie von Jimmy Eat World erlebt man anderswo selten. Daher dürfte die Jimmy Eat World Tour 2010 im November, die durch vier Städte in Deutschland führt nicht nur für die beinharten Fans interessant sein. Die Konzerttermine haben wir hier im Überblick. Wer Tickets kaufen will, findet diese für rund 30 Euro im Vorverkauf:

Jimmy Eat World Tour & Konzerte 2010 – Termine & Tickets

05. November 2010 Hamburg – Docks -> TICKETS
07. November 2010 Köln – E-Werk -> TICKETS
08. November 2010 Berlin – Huxley’s -> TICKETS
09. November 2010 München – Tonhalle -> TICKETS

Support-Band sind übrigens Minus The Bear.

Die Happy Konzerte & Tour 2010

Foto: Rainer Ruber
Foto: Rainer Ruber

Die Happy gehören nun schon seit fast zehn Jahren zur Speerspitze kraftvoller alternativer Rockmusik aus deutschen Landen, und Sängerin Marta Jandová ist eine der wohl charismatischsten Frontröhren weit und breit. Dennoch ist es zuletzt relativ ruhig geworden um die Band. Die ganz großen Chartserfolge scheinen zunächst einmal der Vergangenheit anzugehören, obwohl Die Happy weiterhin regelmäßig Alben veröffentlichen. Zuletzt gab es 2009 mit Most Wanted ein Best Of.

Aufs Abstellgleis werden Die Happy damit aber noch nicht geschoben. Eine Tour steht 2010 wieder auf dem Programm, und die hat es durchaus in sich. Eine ganze Latte Club-Konzerte werden von Oktober bis Dezember absolviert. Da sollte für die Fans hier wie da der passende Termin zu finden sein. Hier eine Übersicht.

Tour: Die Happy Konzerte 2010

06. Oktober 2010 Lüneburg – Vamos! Kulturhalle
08. Oktober 2010 Osnabrück – Rosenhof -> TICKETS
09. Oktober 2010 Potsdam – Waschhaus -> TICKETS
10. Oktober 2010 Bremen – Modernes -> TICKETS
14. Oktober 2010 Nürnberg – Hirsch -> TICKETS
15. Oktober 2010 München – Backstage Halle -> TICKETS
24. Oktober 2010 Duisburg – Pulp -> TICKETS
14. Dezember 2010 Saarbrücken – Garage -> TICKETS
15. Dezember 2010 Paderborn – Kulturwerkstatt -> TICKETS
16. Dezember 2010 Stuttgart – LKA-Longhorn -> TICKETS
17. Dezember 2010 Aschaffenburg – Colos Saal -> TICKETS

18. Dezember 2010 Dresden – beatpol -> TICKETS
26. Dezember 2010 Hannover – Musikzentrum -> TICKETS
28. Dezember 2010 Berlin – C-Club -> TICKETS
30. Dezember 2010 Hamburg – Docks -> TICKETS

Billy Talent Konzerte & Festivals 2010

Foto: Dustin Rabin
Foto: Dustin Rabin

Billy Talent kommen 2010 noch einmal auf Tour nach Deutschland! Bereits im vergangenen Jahr waren die Alternative-Rocker aus Kanada hierzulande unterwegs und stellten ihr neues Album Billy Talent III vor. Offenbar sehr erfolgreich, denn für den Sommer 2010 stehen noch einmal Konzerte auf dem Programm. Allerdings handelt es sich nicht um eine klassische Club-Tour, sondern eine Ansammlung von Festival-Auftritten. Bislang sind Billy Talent Konzerttermine Ende Juni und Ende August angekündigt. Man darf wohl davon ausgehen, dass zwischendurch noch ein paar weitere europäische Festivals gespielt werden. Ob es im weiteren Verlauf des Jahres 2010 noch eine reguläre Clubtour geben wird, ist bislang unklar. So müssen die Fans womöglich eines der Festivals anpeilen, um ganz sicher zu gehen, dass sie Billy Talent 2010 live sehen können. Immerhin: Auf den Festivals werden sie zumeist als Co-Headliner geführt, werden also sehr prominent platziert und dürfen recht lange auf der Bühne bleiben. Hier die Konzerttermine:

Billy Talent Konzerte 2010

18.-20. Juni 2010 Hurricane Festival 2010 -> TICKETS
18.-20. Juni 2010 Southside Festival 2010 -> TICKETS
20.-22. August 2010 Area 4 Festival 2010 -> TICKETS
20.-22. August 2010 Highfield Festival -> TICKETS
25. August 2010 Chiemsee – Chiemsee Rocks -> TICKETS

30 Seconds To Mars Konzerte 2010: Tour von Jared Leto und Band

Foto: Myriam Santos-Kayda
Foto: Myriam Santos-Kayda

Jared Leto – dieser Name wird vielen, die in den 90er Jahren ihre Jugend verbracht haben wohl auf ewig mit dessen Rolle (Jordan Catalano) in der Serie Willkommen in Leben verbunden bleiben. Vielleicht auch mit den Filmen, die der Amerikaner später drehte, wobei er es nie in die allererste Riege Hollywoods schaffte.

Dass Leto schon seit 1998 auch musikalisch aktiv ist, mag manch einem dabei entgangen sein. So lange gibt es schon 30 Seconds To Mars, die Band, in der Jared Leto singt und Gitarre spielt und sein Bruder Shannon trommelt. Das zweite Studioalbum A Beautiful Lie (2005) war schon ein kleiner Achtungserfolg, auch in Europa. Mit dem neuen Werk This Is War soll nun der nächste Schritt erfolgen. Kraftvoller Rock, irgendwo zwischen Alternative und Emo wird aufgefahren, stilsicher vorgetragen und hochklassig produziert von Flood und Steve Lillywhite. Nach zwei Deutschland-Showcases im November 2009 steht 2010 eine ausgedehntere 30 Seconds To Mars Tour auf dem Programm, die sich durchaus in größere Hallen traut. Hier die Konzerttermine:

30 Seconds To Mars Tour 2010 – Konzerte

06. März 2010 Düsseldorf – Philipshalle -> TICKETS
08. März 2010 Hamburg – Sporthalle -> TICKETS
17. März 2010 Berlin – Columbiahalle -> TICKETS
19. März 2010 A – Wien – Gasometer
21. März 2010 München – Zenith -> TICKETS
23. März 2010 CH – Zürich – Volkshaus

::amazon(„B0029LHW68″):: ::amazon(„B000MQ55F2″):: ::amazon(„B00006AFUR“):: ::amazon(„B001U3MWCK“)::