Bruno Mars Konzerte 2011 – Tour-Daten

Foto: Neuland Concerts

Einer der erfolgreichsten Newcomer der vergangenen Monate ist mit Sicherheit Bruno Mars. Der Mann, der eigentlich Peter Gene Hernandez heißt und aus Hawaii stammt, hat uns schließlich Hits wie „Grenade“, „Just The Way You Are“ und „The Lazy Song“ abgeliefert – Songs, die weltweit die Charts stürmten, ob nun in den USA, UK oder in Deutschland. Nun kommt der R&B-Star im Oktober 2011 auch auf Deutschland-Tour und wird bestimmt vor ausverkauften Häusern spielen. Bruno Mars Konzerte 2011 – Tour-Daten weiterlesen

Rihanna Konzerte 2011 – Tour-Daten Deutschland

::amazonl(„B00428ZRFE“):: Rihanna hat es innerhalb kürzester Zeit in den Pop-Olymp geschafft. Die auf der Karibikinsel Barbados geborene Sängerin startete 2005 gleich mit ihrem ersten Album international durch und ist seitdem nicht mehr aus den Charts wegzudenken. Rihanna ist mittlerweile sowas wie die Königin des R&B, taucht regelmäßig in der Boulevardpresse auf und ist schon mit einigen Grammys und vielen anderen Awards dekoriert. Auch im Bereich Film hat sie sich schon ausprobiert.

2010 erschien Rihannas neues Album Loud und warf mit „What’s My Name“ gleich eine Hit-Single ab. Rihanna-Konzerte in Deutschland waren bisher relativ seltene Ereignisse, deshalb darf man wohl davon ausgehen, dass die jüngst angekündigte Rihanna Tour 2011 bald ausverkauft sein wird. Insgesamt sind zunächst mal nur fünf Rihanna Konzerte 2011 in Deutschland geplant, allesamt im Herbst (Ende Oktober, Anfang November) und in den größten verfügbaren Hallen der Städte München, Frankfurt, Hannover, Leipzig und Köln. Ob noch Rihanna Konzerte 2011 in Berlin, Hamburg oder anderen Großstädten hinzukommen, muss man mal abwarten. Rihanna Tickets sind im Vorverkauf ab 13. Dezember 2010 erhältlich. Hier die angekündigten Konzerttermine und Tourdaten:

Tour: Rihanna Konzerte 2011

25. Oktober 2011 München – Olympiahalle -> TICKETS
26. Oktober 2011 Frankfurt – Festhalle -> TICKETS
04. November 2011 Hannover – TUI Arena -> TICKETS
05. November 2011 Leipzig – Arena -> TICKETS
08. November 2011 Köln – Lanxess Arena -> TICKETS

UPDATE: Rihanna Zusatzkonzert in Hamburg:

04. Dezember 2011 Hamburg – O2 World -> TICKETS

Justin Bieber Konzerte 2011 – Tour-Daten & Tickets

::amazonl(„B000L97HL0″)::Justin Bieber ist zweifellos DAS aktuelle Teenie-Pop-Phänomen schlechthin. Gegen den 16-jährigen Überflieger aus Kanada sehen die Jungs von Tokio Hotel schon fast wie Rentner aus, und die Fan-Gruppen dürften sich sowohl altersgruppenmäßig als auch geschmacklich kaum überschneiden. Während die Magdeburger auf straighten Rock setzen, ist Justin Bieber in R&B und Pop zuhause. Und das mit überwältigendem Erfolg. Dabei fing alles ganz klein mit ein paar Youtube-Videos an. Doch eine Zusammenarbeit mit dem Star-Rapper und Produzenten Usher brachte Justin Bieber schließlich in die Charts. In Übersee erschienen schon zwei Alben, nämlich My World und My World 2.0, hierzulande wurden diese zu My Worlds zusammengefasst und bieten den Fans damit das Beste beider Welten. Das Album schoss dann auch in die Top 10, seine Singles bisher in Deutschland jedoch noch nicht. Vielleicht ändert sich das ja mit der ersten Justin Bieber Tour in Deutschland. 2011 ist es endlich soweit. Dann wird sich zeigen, ob ein richtiger Hype losbricht. Große Hallen will man auf jeden Fall füllen.

Die schlechte Nachricht: Nur zwei Justin Bieber Konzerte 2011 sind für Deutschland geplant, nämlich Ende März in Oberhausen und Anfang April in Berlin. Die Tickets dürften also hart umkämpft sein und man sollte im Vorverkauf einigermaßen schnell zuschlagen. Denn ob Justin Bieber in näherer Zukunft noch eine längere Tournee oder einzelte Konzerttermine nachlegt, ist ungewiss. Hier also erst einmal die bislang angekündigten Justin Bieber Tourdaten.

Tour: Justin Bieber Konzerte 2011

26. März 2011 Oberhausen – König-Pilsener-Arena -> TICKETS
02. April 2011 Berlin – O2 World -> TICKETS

Sade Konzerte 2011 – Tour-Daten & Tickets

Sade hat im Jahr 2010 zweifellos eines der imposantesten Comebacks der jüngeren Pop-Geschichte hingelegt. Während andere Musiker, die ihre Blütezeit in den 1980er Jahren hatten und sich nun noch einmal auf die Show-Bühnen wagen, von den Fans eher als wilkommener Anlass für nostagisches Schwelgen in der Vergangenheit wahrgenommen werden, konnte Sade auch durch ihr neuestes Werk überzeugen. Und zwar Kritiker wie Publikum gleichermaßen. „Soldier of Love“ war die Single, die sich sofort zum Hit entwickelte, zweifellos klassischer Sade-Sound war, aber auch eine hörbare Modernisierung hin in Richtung R&B mit sich brachte.

Auf der Sade Tour 2011 wird es neben den neuen Songs aber mit Sicherheit auch alte Hits wie „Smooth Operator“ und Co. zu hören geben. Und dass die Fans in großen Mengen die Sade Konzerte besuchen – immerhin seit etwa einem Jahrzehnt die ersten ihrer Art -, darf man man wohl erwarten. Die Veranstalter scheinen auf jeden Fall mit einem ordentlichen Ansturm auf die Tickets zu rechnen und haben für insgesamt sieben Konzerttermine in Deutschland die größten verfügbaren Hallen gebucht. Im Mai 2011 startet die Sade Tournee in Hamburg und endet Ende Mai in Köln. Tickets sind ab 15. Oktober 2010 im Vorverkauf zu bekommen. Hier die kompletten Sade Tourdaten:

Tour: Sade Konzerte 2011

03. Mai 2011 Hamburg – O2 World
04. Mai 2011 Oberhausen – König-Pilsener Arena
07. Mai 2011 Stuttgart – Hanns-Martin-Schleyerhalle
12. Mai 2011 Frankfurt – Festhalle
13. Mai 2011 Berlin – O2 World
19. Mai 2011 München – Olympiahalle
21. Mai 2011 Köln – Lanxess-Arena

UPDATE: Neue Sade Konzerte 2011 im November!

15. November 2011 Leipzig – Arena -> TICKETS
16. November 2011 Mannheim – SAP-Arena -> TICKETS
19. November 2011 Dortmund – Westfalenhalle 1 -> TICKETS

Al Jarreau Konzerte 2010 – Deutschland-Tour

Wenn man eine Liste der beeindruckendsten Vokalartisten bzw. besten Sänger (genreübergreifend) aufstellen wollte, käme man um den Namen Al Jarreau wohl kaum herum. Der man, der mittlerweile sieben Grammys und etliche andere Preise sein Eigen nennen darf, kann mit dem Mundwerk so ziemlich alles anstellen, was man sich nur vorstellen kann. Seit Mitte der 1970er Jahre ist er irgendwo zwischen den Genres Rhythm ‚n‘ Blues, Jazz und natürlich Pop unterwegs, wobei eine Schublade für Al Jarreau wohl erst erfunden werden müsste. Al Jarreau-Konzerte werden dementsprechend zu spannenden Events, wo alles Mögliche und Unmögliche passieren kann, und die man in jedem Fall mit dem guten Gefühl verlässt, etwas Besonderes erlebt zu haben.

Die Al Jarreau Tour 2010 führt nun auch nach Deutschland. Fünf Konzerttermine sind für den Sommer bereits angekündigt, vielleicht kommen ja auch noch ein paar hinzu. Hier die Konzerte im Überblick:

Tour: Al Jarreau Konzerte 2010

05. Juli 2010 Paderborn – Paderhalle -> TICKETS
08. Juli 2010 Köln – Philharmonie
24. Juli 2010 Osnabrück – Osnabrückhalle -> TICKETS
25. Juli 2010 Braunschweig – Stadthalle -> TICKETS
03. August 2010 Hanau – Amphitheater -> TICKETS

Rihanna Konzerte 2010 – Deutschland-Tour

Foto: Chris Baldwin
Foto: Chris Baldwin

Rihanna gehört zweifellos zu den momentan schillerndsten Figuren im Bereich R&B. Dabei ist die Sängerin, die ihre Wurzeln in Barbados hat, gerade mal seit fünf Jahren im Musikgeschäft so richtig im Fokus. Trotzdem, Millionen verkaufte Platten weltweit sprechen eine deutliche Sprache. Zudem wird Rihanna gerne als Vorbild für junge Nachwuchssängerinnen herangezogen – man schaue sich nur mal an, was jene so singen, wenn sie bei DSDS, Popstars und Co. die Jurys überzeugen wollen.

Im vergangenen Jahr erschien das letzte Rihanna-Album Rated R. Das konnte an den Vorgänger Good Girl Gone Bad (2007) zwar erfolgstechnisch nicht so ganz heranreichen, was aber auch schwierig war. Dass die wenigen Rihanna Konzerte 2010 ausverkaufte Events werden, davon darf man wohl ausgehen. Vor allem, weil sich Rihanna in Deutschland gerne relativ rar macht. Man muss sich also ranhalten, will man Tickets abstauben. Zum Glück wurden gerade noch zwei Zusatzkonzerte im Mai (Hamburg und Berlin) angekündigt. Hier die Konzerttermine:

Rihanna Konzerte & Tour 2010

23. April 2010 Frankfurt – Festhalle -> TICKETS
25. April 2010 Oberhausen – König-Pilsener-Arena -> TICKETS
01. Mai 2010 Hamburg – Color Line Arena -> TICKETS
02. Mai 2010 Berlin – O2 World -> TICKETS

Alicia Keys Konzerte & Tour 2010

Foto: Yu Tsai
Foto: Yu Tsai

Gleich mit ihrem ersten Album Songs in A Minor stürmte Alicia Keys im Jahre 2001 international die Charts. Damals gab es großen Rückenwind durch den Single-Hit „Fallin'“. An dessen Ohrwurmcharakter kam zwar in den Folgejahren nichts mehr so recht heran, aber Alicia Keys gilt noch immer als eine der wichtigsten und populärsten Soul- und R&B-Sängerinnen überhaupt. Ihr mittlerweile fünftes Album The Element Of Freedom ist jüngst erschienen und setzt den bisher beschrittenen Weg eindrucksvoll fort. Mit Alicia Keys wird auch in Zukunft absolut zu rechnen sein. Und auch mit einer Alicia Keys Tour 2010 ist zu rechnen, jene ist nämlich bereits für Mai angekündigt. Allerdings handelt es sich bislang nur um magere drei Konzerte – die immerhin in großen Hallen. Hier die Konzerttermine.

Tour: Alicia Keys Konzerte 2010

09. Mai 2010 Frankfurt – Festhalle -> TICKETS
12. Mai 2010 Hamburg – Color Line Arena -> TICKETS
13. Mai 2010 Oberhausen – König-Pilsener-Arena -> TICKETS

::amazon(„B002UOQASA“):: ::amazon(„B002WBTAAQ“)::

Xavier Naidoo Konzerte 2009 – Tour mit Söhne Mannheims

Xavier Naidoo geht 2009 ausgiebig auf Tour. Einerseits gemeinsam mit den Söhnen Mannheims, andererseits auch solo. Von Juli bis Dezember sind etliche Konzerte geplant. Dabei handelt es sich quasi um Doppelevents, d.h. an einem Tag steht Naidoo allein im Mittelpunkt, am anderen ist er gemeinsam mit den Mannheimer Kollegen zu erleben. Für beide Events sind auch Kombitickets erhältlich, bei denen man 10% gegenüber dem einzelnen Kauf von Karten für die beiden Tage sparen kann. Hier eine Übersicht über die

Xavier Naidoo Konzerte 2009 (z.T. mit Söhne Mannheims)

10. Juli 2009 Berlin – Waldbühne -> TICKETS (nur Söhne Mannheims)
11. Juli 2009 Berlin – Waldbühne -> TICKETS
15. Oktober 2009 München – Olympiahalle -> TICKETS
16. Oktober 2009 München – Olympiahalle -> TICKETS (Kombiticket)
19. Oktober 2009 Mannheim – SAP Arena -> TICKETS (Kombiticket)
20. Oktober 2009 Mannheim – SAP Arena -> TICKETS
29. Oktober 2009 Stuttgart – Hanns-Martin-Schleyer-Halle -> TICKETS
30. Oktober 2009 Stuttgart – Hanns-Martin-Schleyer-Halle -> TICKETS (Kombiticket)
01. November 2009 Nürnberg – ARENA -> TICKETS (Kombiticket)
02. November 2009 Nürnberg – ARENA -> TICKETS
08. November 2009 Frankfurt – Festhalle -> TICKETS (Kombiticket)
09. November 2009 Frankfurt – Festhalle -> TICKETS
11. November 2009 Köln – LANXESS arena -> TICKETS
12. November 2009 Köln – LANXESS arena -> TICKETS (Kombiticket)
15. November 2009 Freiburg – Rothaus Arena -> TICKETS (Kombiticket)
16. November 2009 Freiburg – Rothaus Arena -> TICKETS
16. November 2009 Mannheim – SAP ARENA -> TICKETS (Kombiticket)
17. November 2009 Mannheim – SAP ARENA -> TICKETS
19. November 2009 Oberhausen – König-Pilsener-Arena -> TICKETS
20. November 2009 Oberhausen – König-Pilsener-Arena -> TICKETS (Kombiticket)
23. November 2009 Bremen – AWD-Dome -> TICKETS (Kombiticket)
24. November 2009 Bremen – AWD-Dome -> TICKETS
27. November 2009 Hannover – TUI Arena -> TICKETS
28. November 2009 Hannover – TUI Arena -> TICKETS (Kombiticket)
30. November 2009 Hamburg – Color Line Arena -> TICKETS (Kombiticket)
01. Dezember 2009 Hamburg – Color Line Arena -> TICKETS
04. Dezember 2009 Leipzig – Arena -> TICKETS
05. Dezember 2009 Leipzig – Arena -> TICKETS (Kombiticket)

Xavier Naidoo wie auch die Söhne Mannheims darf man wohl ohne Zweifel als die Speerspitze der deutschen Soul & R’n’B-Musik bezeichnen. Zuletzt gab es 2008 ein gemeinsames Album namens Wettsingen in Schwetzingen, bei dem Naidoo und die Söhne Mannheims unplugged quasi gegeneinander antraten.