Tocotronic Konzerte 2010: Deutschland-Tour

Foto: Sabine Reitmeier
Foto: Sabine Reitmeier

Tocotronic legen im Januar 2010 ihr neuestes Album Schall & Wahn vor. Damit soll die „Berlin-Trilogie“ der Band abgeschlossen werden, die doch eigentlich so prototypisch für den Sound Hamburgs stand – zumindest in den 90er Jahren.

Mittlerweile haben sich Tocotronic freilich längst von der Hamburger Schule emanzipiert und kochen fröhlich ihr ganz eigenes Süppchen in der deutschen Indie- und Rocklandschaft. Mit Major-Deal aber weiterhin intellektuellem Anspruch und herzerweichendem Gitarrengeschrammel. Dass Schall & Wahn da anschließen wird, bezweifelt wohl niemand.

Haben sich Tocotronic in den letzten Jahren auch als große Festival-Freunde hervorgetan, so steht dieses Mal zumindest im Frühjahr 2010 eine längere Hallen-Tour an. Die beginnt in Hamburg und endet in Berlin. Die Konzerttermine der Tour 2010 im Überblick.

Tocotronic Konzerte 2010 – Deutschland-Tour

22. Januar 2010 Hamburg – Übel & Gefährlich
03. März 2010 Bremen – Schlachthof -> TICKETS
04. März 2010 Köln – E Werk -> TICKETS
05. März 2010 Saarbrücken – Garage -> TICKETS
06. März 2010 Offenbach – Capitol -> TICKETS
09. März 2010 Freiburg – Alter Güterbahnhof -> TICKETS
10. März 2010 Stuttgart – LKA Longhorn -> TICKETS
11. März 2010 Heidelberg – Halle 02 -> TICKETS
12. März 2010 Dortmund – FZW -> TICKETS
13. März 2010 Hamburg – Große Freiheit 36 -> TICKETS
23. März 2010 Münster – Skaters Palace -> TICKETS
24. März 2010 Düsseldorf – Zakk Halle -> TICKETS
25. März 2010 Würzburg – Posthalle -> TICKETS
26. März 2010 München – Tonhalle (Kulturfabrik) -> TICKETS
01. April 2010 Erlangen – E-Werk -> TICKETS
02. April 2010 Leipzig – Conne Island -> TICKETS
14. April 2010 Hannover – Capitol -> TICKETS
15. April 2010 Magdeburg – Factory
16. April 2010 Dresden – Alter Schlachthof -> TICKETS
17. April 2010 Berlin – Astra Kulturhaus -> TICKETS

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>